Zum Inhalt


Blank Noise


Blank Noise startete 2003 als Kunstprojekt und Kampagne im indischen Bangalore, um auf Gewalt und sexuelle Belästigung gegenüber Frauen in der indischen Gesellschaft aufmerksam zu machen. Gegründet von Jasmeen Patheja, sammelt diese Gruppe Daten und Berichte über Vorfälle im ganzen Land und organisiert kreative Aktionen – sowohl online als auch offline. Über 20% Prozent der Helfer und Mitarbeiter bei Blank Noise sind männlich.