Zum Inhalt


Ana Aqra


Die Kampagne “Ana Aqra” (Ich bin Iraker, ich lese) ist die Geschichte eines herzerwärmenden Erfolgs. Die Webseite wurde gestartet, um öffentliche Gruppen-Lesungen in Parks, auf Plätzen oder Hauptstraßen in Bagdad zu organisieren. Andere irakische Städte folgten diesem Beispiel. Der kulturelle Trend auf öffentlichen Plätzen zum Lesen zusammenzukommen etablierte sich daraufhin im ganzen Land. Einige Verleger haben tausende von Büchern gespendet, um die Aktion zu unterstützen.