Zum Inhalt


Voting offen bis zum 7. Mai!


Die Abstimungsphase für die Bobs 2014 läuft noch bis zum 7.Mai. Auch in diesem Jahr könnt ihr mit eurer Stimme darüber entscheiden wer die begehrten Publikumspreise in den 20 Kategorien bekommt.

Cheater haben keine Chance

Wir haben im bisherigen Verlauf des Votings eine größere Menge ungültig abgegebener Stimmen festgestellt und haben diese abgezogen. In einigen Kategorien haben  sich dadurch Verschiebungen ergeben. Wir weisen darauf hin, dass wir jede abgegebe Stimme sofort auf ihre Gültigkeit prüfen. Die abgegebenen Stimmen werden innerhalb von wenigen Minuten überprüft und auf der Seite dargestellt. Den aktuellen Stand könnt ihr auf der Votingseite nachschauen. Das Abstimmen ist ein Mal pro Kategorie alle 24 Stunden erlaubt. Weitere Informationen finden ihr in den Regeln.

Jury entscheidet Anfang Mai

Jeder Nominierte in den sechs Hauptkategorien hat nicht nur die Möglichkeit den Publikumspreis im Voting zu gewinnen, sondern auch einen Jurypreis. Diese Auszeichnung wird vollkommen unabhängig vom Verlauf des Votings durch unsere internationale Jury Anfang Mai entschieden.

Die Gewinner der Jury-Preise werden zur Preisverleihung nach Bonn im Rahmen des Deutsche Welle Global Media Forums (30. Juni – 2. Juli) eingeladen.

Wir drücken allen Nominierten fest die Daumen!

Das Voting ist eröffnet!


Bobs-2014_Milestoneposting_VoteNow_600x240px

Jetzt seid ihr gefragt! Unsere internationale Jury hat die 154 Nominierten der zehnten Bobs Awards bestimmt. Die Finalisten aus 14 Sprachräumen steht ab jetzt bis zum 7. Mai zur Wahl. Ihr könnt mit eurer Stimme entscheiden, wer die Publikumspreise bekommt.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserer grandiosen Jury. Ohne ihre Hilfe wäre dieser Award nicht möglich. Wir sind sicher, dass auch sie – genauso wie wir – bei der Durchsicht der mehr als 3000 eingereichten Vorschläge über beeindruckende und unglaublich kreative Projekte weltweit gestolpert sind.

Schon mal was vom Ersten Wollkrieg gehört?

Klar, den Ersten Weltkrieg kennt man. Aber im Jubiläumsjahr stellt eine Französin den Ersten Weltkrieg anhand von Strickpuppen nach. Sie nennt das Mega-Projekt „First Wool War“. Nominiert ist ihre Webseite natürlich in der Kategorie „Most Creative and Original“. Zu den ernsteren Nominierungen gehört die Webseite The Intercept, des Snowden-Vertrauten Glenn Greenwald oder das Anti-Zensur-Netzwerk Lantern. Man muss nicht 14 Sprachen sprechen, um mit Gewinn durch die Nominierungen zu stöbern. Wie haben alle Kandidaten mit einer kleinen Beschreibung ausgestattet und laden euch hiermit zu einer kleinen Weltreise durch den weltweiten Online Aktivismus ein.

Einfache Regeln für die Abstimmung

Bis zum 7. Mai könnt ihr in einer Kategorie einmal in 24 Stunden abstimmen. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen gewinnen den Publikumspreis. Weitere Informationen finden sich in den Regeln.

Alle Gewinner der Bobs 2014 werden am 7. Mai bekanntgegeben. Die Jury-Gewinner werden nach Deutschland eingeladen, um in Bonn am Deutsche Welle Global Media Forum teilzunehmen und am 30. Juni auf der Preisverleihung ihren Preis entgegenzunehmen.

Wir wünschen allen Nominierten viel Glück bei der Abstimmung.

Das Voting startet am 2. April


Voting starts April

Wir bedanken uns für alle Einreichungen für die Bobs 2014. In diesem Jahr haben uns über 3000 Vorschläge erreicht.

Was passiert jetzt?

In den kommenden Wochen hat unsere internationale Jury die meiste Fleiß- und Denkarbeit zu tun. Zunächst werden sie alle eingereichten Webseiten, Blogs und Projekte sichten und sich dann für die Nominierungen in allen Wettbewerbskategorien entscheiden.

Inspirieren lassen!

Ab dem 2. April 2014 könnt ihr euch alle Kandidaten in allen Kategorien auf der Seite anschauen. Auch in den anderen Sprachen als der eigenen finden sich oft spannende Projekte und Ideen, die inspirieren. Schaut euch ab April ein bisschen um – alle Nominierten aller Sprachen werden auch auf Englisch vorgestellt. Das Voting endet am 7. Mai. Bis dahin könnt ihr für eure Favoriten abstimmen und die Gewinner der Publikumspreise mitbestimmen.

Jurypreise

Die Jury trifft sich am 4. und 5. Mai in Berlin um die Jury-Gewinner zu ermitteln. Jury-Preise gibt es nur in den sechs sprachübergreifenden Kategorien. Die Jurymitglieder diskutieren zwei Tage die Nominierungen und legen die Gewinner dann gemeinsam per Mehrheitsentscheid fest.

Also dran bleiben! Ab dem 2. April könnt ihr eure Stimme abgeben.

Reiche jetzt deine Kandidaten für die Bobs 2014 ein!


Bobs-2014_Milestoneposting_submitNow_600x240pxAb jetzt könnt ihr Vorschläge für die zehnte Ausgabe der Bobs einreichen. Teilt bis zum 5. März eure interessantesten Blogs und Webseiten mit uns und einem internationalen Publikum: Vorschläge sind in 14 Sprachen möglich. Auch in diesem Jubiläumsjahr wollen wir Menschen und Projekte würdigen, die sich im Netz herausragend für Meinungsfreiheit, Menschenrechte und die Zivilgesellschaft einsetzen.

Wer kann teilnehmen?

Die eingereichten Internetseiten müssen in einer unserer 14 Wettbewerbssprachen verfasst sein (Arabisch, Bengalisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Hindi, Indonesisch, Persisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und Ukrainisch). Die Webseite muss frei zugänglich sein – das heißt ohne Passwortbeschränkung. In fast allen Kategorien können alle Formate vorgeschlagen werden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Möglich sind auch Facebook-Seiten, Youtube-Channels, Microblogs, Podcasts etc. Einzige Ausnahme ist unsere Hauptkategorie „Best Blog“. Hier suchen wir offensichtlich ein Blog. Alle weiteren Infos findet ihr unter Regeln.

Mehrsprachigkeit ist Trumpf

Alle über das Formular eingereichten Kandidaten werden unserer internationalen Jury zur Prüfung vorgelegt. In diesem Jahr sind neu dabei Erkan Saka aus der Türkei, Renata Avila aus Guatemala, Alexandre Youssef aus Brasilien, Florian Ngimbis aus Kamerun,  Victoria Siumar aus der Ukraine, Allissa Wahid aus Indonesien und Rohini Lakshané aus Indien. Deutsches Jurymitglied ist in diesem Jahr wieder Falk Steiner. Alle 15 Mitglieder der Jury prüfen eure Vorschläge und bestimmen ab dem 5.März die endgültigen Finalisten. Alle weiteren Termine finden sich im Fahrplan.

Jury-Gewinner werden nach Deutschland eingeladen

Am 7. Mai werden die Gewinner der Jury und der Online-Abstimmung bekanntgegeben. Die Jury-Gewinner werden von der Deutschen Welle zur Preisverleihung und zur Teilnahme am Global Media Forum in Bonn (30. Juni bis 2. Juli) eingeladen. Das diesjährige Thema der internationalen Konferenz ist „Von Information zu Partizipation – Herausforderungen für die Medien“.

Der Hashtag der diesjährigen Bobs ist #thebobs14.  Wir freuen uns auf euer Feedback auf Facebook oder über Twitter.