Zum Inhalt


Alexey Kovalev

KovalevAlexey Kovalev ist Journalist, Übersetzer und Medien-Analytiker. Er hat für verschiedene russische und ausländische Medien gearbeitet, unter anderem für The Guardian und The New York Times. Eine Zeit lang war er Redakteur bei einer der größten Russischen Nachrichtenagenturen, RIA Novosti sowie Redakteur des Online-Mediums inosmi.ru, das sich mit Übersetzungen von Artikeln aus ausländischen Medien ins Russische beschäftigt. Im Jahr 2015 gründete er das Projekt “Noodleremover”, das Informationen aus Russischen Medien analysiert und Propaganda aufdeckt.

Twitter: @Alexey__Kovalev


Rafida Bonya Ahmed

USA-BANGLADESH/ASSASSINATIONRafida Bonya Ahmed ist Aktivistin und Autorin sowie Moderatorin bei dem Gruppenblog Mukto Mona. Sie arbeitet als führende Direktorin in der Finanzindustrie. Rafida ist die Witwe von Dr. Avijit Roy, der mit Mukto Mona die erste Blogplattform für säkulare Humanisten in bengalischer Sprache gründete. Roy, ein bekannter Blogger, wurde von religiösen Fundamentalisten am 26. Februar 2015 in Dhaka niedergestochen und starb an seinen schweren Verletzungen. Auch Rafida erlitt schwere Verletzungen. Nach diesem Angriff wurden bis Ende 2015 weitere sieben Blogger, Journalisten und Verleger brutal ermordet. Diese grausamen Taten wurden begangen, um die Bewegung der Blogger, die mit journalistisch kritischer Haltung über säkulare und wissenschaftliche Themen berichten, zu zerstören. Rafida und die Mukto-Mona Blogger sind fest entschlossen, weiterhin für freie Meinungsäußerung in Bangladesch einzutreten.

Facebook: Rafida Bonya Ahmed
Blog: Rafida Bonya Ahmed auf Mukto Mona


Abhinandan Sekhri

AbhinandanAbhinandan Sekhri ist Mitgründer des kritischen Nachrichtenportals Newslaundry.com und der Film- und TV-Produktionsfirma Small Screen. Er hat als Journalist für verschiedene Medien gearbeitet – unter anderem für Newstrack, Indiens größtes privates digitales Nachrichtenmagazin. Abhinandan hat zwei preisgekrönte politische Satire-Shows für Indiens größtes TV-Netzwerk NDTV geschrieben und wurde in das Team berufen, das 2006 die größte Recht-auf-Information Kampagne (RTI, Right to Information) in Indien organisiert hat.

Twitter: @AbhinandanSekhr


Julie Owono

JulieOwonoJulie Owono ist Anwältin und Leiterin des Afrika-Desk der NGO Internet sans frontières (internetsansfrontieres.org), die sich weltweit für einen Internet als Raum der Kreation, der Kooperation und des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts einsetzt. Julie entwickelt dort Programme rund um das Thema digitale Sicherheit für afrikanische Journalisten, Blogger, Bürgerjournalisten und Menschrechtsaktivisten. Sie koordiniert zudem Kampagnen für einen schnelleren und kostengünstigeren Zugang zum Internet für alle, insbesondere ungeachtet des Geschlechts. Als Kolumnistin für u.a. Global Voices online oder France 24 beschäftigt sich Julie mit Afrika-, Frauen-, Wirtschafts- und Innovationsthemen.

Twitter: @JulieOwono


Golnaz Esfandiari

GolnazGolnaz Esfandiari ist Korrespondentin bei Radio Free Europe / Radio Liberty. In dem Blog “Persian Letters” (Persische Briefe) schreibt sie über iranische politische und gesellschaftliche Themen, über die sonst wenig berichtet wird. Zuvor war sie Chefredakteurin des persischen Dienstes Radio Farda bei RFE/RL. Ihre Arbeiten sind in großen Publikationen erschienen und zitiert worden: The New York Times, The Washington Post, Foreign Policy. Golnaz (@GEsfandiari) wurde drei Jahre in Folge unter den Top 100 in der Twitterati Liste von Foreign Policy geführt.

Twitter: @GEsfandiari


Mona Kareem

Die Journalistin und Lyrikerin Mona Kareem lebt in New York. Sie hat zwei arabische Gedichtbände veröffentlicht. Zudem gibt sie Kurse in Creative Writing und macht ihren Doktor in Vergleichender Literaturwissenschaft. Mona ist Redakteurin bei der Plattform Migrant-Rights.org, die über die Lebensbedingungen von Wanderarbeitern im Nahen und Mittleren Osten berichtet.

Blog: http://monakareem.blogspot.com
Twitter: @monakareem


Dolors Reig

Dolors_ReigDolors Reig ist Sozialpsychogin und Betreiberin der E-learning-Plattform und des Blogs El Caparazon. Sie war in den vergangenen Jahren mehrfach für die Bobs nominiert. Sie ist berät und organisiert Kurse für namhafte Unternehmen, Universitäten und öffentliche Verwaltungen. In ihren Online-Kursen liegt der Schwerpunkt auf den Themen Kreativität, Gamification, Social Media, Bildung und Trends im Internet. Sie ist Autorin der spanischsprachigen Bücher “Socionomy” und “Jugend in der Ära der Hyperkonnektivität”.

Twitter: @dreig
Blog: El Caparazon


Katharina Nocun

katharinaKatharina Nocun leitet beim Kampagnennetzwerk Campact e.V. online-Kampagnen zu Bürgerrechts- und Netzthemen. Als Referentin beim Verbraucherzentrale Bundesverband und als Redakteurin beschäftigte sie sich mit den Auswirkungen der technologischen Revolution auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie engagiert sich in der digitalen Bürgerrechtsbewegung für eine lebenswerte vernetzte Welt. Sie war 2013 Politische Geschäftsführerin und Themenbeauftragte für Datenschutz der Piratenpartei Deutschland.

Twitter: @kattascha
Blog: http://kattascha.de/
Facebook: https://www.facebook.com/kattascha/


Maurício Santoro

mauricio Maurício Santoro ist Professor für Internationale Beziehungen in Rio de Janeiro und arbeitet mit Amnesty International zusammen. Seinen Abschluss erwarb er in der Fachrichtung Journalismus und promovierte in Politikwissenschaft. Er schrieb das Buch “Moderne Diktatur” sowie mehrere Artikel für wissenschaftliche Veröffentlichungen, die in Brasilien und im Ausland publiziert wurden. Neben seiner starken Präsenz auf Twitter schreibt er eine Kolumne über brasilianische und internationale Themen für die Online-Zeitung “Brasil Post”.

Twitter: @msantoro1978
Site: Maurício Santoro bei Brasil Post


Oksana Romaniuk

Oksana RomaniukOksana Romaniuk ist Vertreterin von Reporter ohne Grenzen in der Ukraine und leitet das Kiewer Institut für Massenmedien, eine Nichtregierungsorganisation. Der Schutz der Meinungsfreiheit und die Stärkung von Informationsrechten der Bürger sind Schwerpunkte ihrer Arbeit. In verschiedenen Projekten setzt sich die Medienexpertin und Journalistin für Themen wie die Einhaltung journalistischer Standards, Bürgerengagement und digitale Sicherheit ein.

Facebook: Oksana Romaniuk


Alissa Wahid

Alissa WahidAlissa Wahid ist Expertin für die Entwicklung von Communities und sozialen Bewegungen in Indonesien. Die gelernte Therapeutin ist seit 1990 in freiwilliger sowie in beruflicher Hinsicht in mehreren zivilgesellschaftlichen Organisationen tätig. Sie ist Vorsitzende des indonesischen GUSDURian Netzwerks, das sich für religiöse Toleranz, demokratischen Pluralismus, und die Rechte von Frauen und Minderheiten in Indonesien einsetzt.

Twitter: @AlissaWahid


Erkan Saka

sakaErkan Saka ist Lehrbeauftragter an der Schule für Kommunikation der Istanbul Bilgi Universität. Er unterrichtet New Media Kultur and Cyber Anthropologie. Seine BA und MA Studien absolvierte er an der Soziologie-Abteilung der Boğaziçi University in Istanbul. Er ist seit Juni 2004 als politischer Blogger tätig. Er arbeitet als Koordinator eines Citizen Journalism Training Programms an Bilgi Universität  und moderiert eine TV Show (SosyalKafa) über Neue Medien auf netd.com.

Blog: Erkan Saka
Twitter: @sakaerka


Georgia Popplewell

Georgia PopplewellGeorgia Popplewell ist Geschäftsführerin von Global Voices, Schriftstellerin, Redakteurin und Produzentin aus Trinidad und Tobago. Ihre Themen umfassen Kultur, Musik, Film und Sport. Seit 1989 hat sie für unterschiedliche karibische TV-Sender gearbeitet und 2005 “Carribean Free Radio” gegründet, den ersten Podcast aus der Karibik.

Site: Georgia Popplewell bei Global Voices Online
Twitter: @georgiap


Hu Yong

hu_yong1Hu Yong ist Professor Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Peking mit dem Schwerpunkt Internet, Autor von 13 Büchern, Aktivist und Unternehmer, Übersetzer, Journalist sowie kreativer und innovativer Nutzer digitaler und sozialer Medien.

Blog: Cool Knowledge
Twitter: @huyong